Einberufung des BFV-Beirats

Anträge zur Beiratssitzung sind bis spätestens sechs Wochen vor der Sitzung beim BFV einzureichen. Foto: BFV.

Das Präsidium des Berliner Fußball-Verbandes hat für den 20. Juni 2022 eine Beiratssitzung einberufen.

Gemäß § 20 der Satzung des Berliner Fußball-Verbandes wurde eine Beiratssitzung am Montag, 20. Juni 2022 um 18:00 Uhr einberufen. Je nach Lage der Pandemie werden alle Beiratsmitglieder mit dem Versand der Sitzungsunterlagen ggf. über das dann geltende Hygienekonzept informiert.

Als Tagesordnung ist vorgesehen:

TOP 1: Eröffnung und Begrüßung
TOP 2: Beschlussfassung zum Protokoll vom 6. Dezember 2021
TOP 3: Bericht des Präsidenten
TOP 4: Anträge zu den Ordnungen
TOP 5: Termine
TOP 6: Verschiedenes

Anträge zur Beiratssitzung sind gemäß § 20 der BFV-Satzung bis spätestens sechs Wochen vor der Sitzung beim BFV einzureichen (über die Geschäftsstelle oder per BFV-Mail: verband@berliner-fussball.evpost.de). Spätestens vier Wochen vor der Sitzung werden den Beiratsmitgliedern die eingegangenen Anträge zugesendet.

Zur Antragstellung ist die folgende Vorlage zu verwenden: Musterantrag Beirat

Die Regionalkonferenzen werden gebeten, ihre Tagungen ggf. ab dem 30. Mai 2022 durchzuführen, sodass über die Anträge zum Beirat beraten werden kann.

gez. Bernd Schultz (Präsident)
gez. Jan Schlüschen (Vizepräsident Recht)