Berliner Landesverbands-Trophy: Jetzt anmelden!

Der Berliner Landespokal im eFootball wird am 27. Januar 2022 ausschließlich an der Playstation ausgespielt. Foto: BFV.

Am 27. Januar 2022 findet der Berliner Landespokal im eFootball statt. Anmeldungen sind bis zum Turniertag um 12:00 Uhr möglich.

Am 27. Januar 2022 wird in Berlin zum zweiten Mal die Landesverbands-Trophy, der Berliner Landespokal im eFootball, ausgetragen. Gespielt wird in diesem Jahr ausschließlich an der Playstation. Das Siegerteam qualifiziert sich wie gewohnt für die Vorrunde des DFB-ePokals, wo neben den Siegerteams der anderen Landesverbands-Trophys und den Mannschaften, die sich über die DFB-ePokal-Qualifiers durchsetzen konnten, auch die professionellen eFootball-Mannschaften im Lostopf sein werden. 

Die Anmeldung für die Berliner Landesverbands-Trophy ist bis zum Turniertag, dem 27. Januar 2022 um 12:00 Uhr, möglich. Die Registrierung erfolgt über dfb-efootball.de

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Das Team besteht aus drei bis fünf Spieler:innen. 
  • Alle Spieler:innen sind auf dfb-efootball.de registriert. 
  • Alle Spieler:innen verfügen über eine gültige PSN-ID sowie eine PS+-Mitgliedschaft. 
  • Ein Teammitglied ist während des gesamten Turniers im Discord des DFB eingeloggt und erreichbar. 
  • Alle Spieler:innen sind zum Turnierbeginn mindestens 16 Jahre alt. 
  • Alle Spieler:innen haben ihren Wohnsitz in Berlin. 
  • Hinweis: Vereine, die sich bereits über die DFB-ePokal-Qualifier für die Vorrunde des DFB-ePokals qualifiziert haben, können auch an der Landesverbands-Trophy teilnehmen. Tritt der Fall ein, dass einer dieser Vereine den Wettbewerb gewinnen sollte, erhält das zweitplatzierte Team das Startrecht für den DFB-ePokal. 

Informationen zu den Abläufen am Turniertag: 

  • Turnierstart ist am Donnerstag, den 27. Januar 2022 um 16:00 Uhr. Der Check-In auf der Turnierseite wird ab 12:00 Uhr geöffnet. 
  • Gespielt wird 1 vs. 1 im Best-Of-Three Modus. 
  • Die einzelnen Spiele zwischen den Teams sollen möglichst nacheinander gespielt werden und nicht parallel. 
  • Die Spiele sind innerhalb von fünf Minuten nach Bekanntgabe der Rundenpaarungen zu starten. 
  • Der Gegner wird über die PSN-ID eingeladen und es sind die Spieleinstellungen von 2x6 Minuten im 90er Modus zu beachten. 
  • Es müssen mindestens drei Spieler:innen pro Team antreten. 
  • Endet ein Spiel Unentschieden, wird unverzüglich ein Re-Match gestartet. Das Golden Goal entscheidet dann die Partie. 
  • Das Ergebnis ist unverzüglich nach Spielende zu melden. Nach Spielende sollte ein Screenshot erstellt werden, der im Streitfall als Beweis für die korrekte Spielwertung herangezogen werden kann. Auf dem Screenshot müssen das Endergebnis, die Spielzeit und die IDs der Spieler:innen zu sehen sein. 
  • Die Ergebnismeldung erfolgt durch die Teamkapitäne beider Teams. Das heißt, dass die eingetragene Spielwertung immer auch von der gegnerischen Mannschaft bestätigt werden muss. Erfolgt diese Bestätigung nicht innerhalb von 15 Minuten, wird das Ergebnis von der Plattform automatisch übernommen. 

Alle weiteren wichtigen Informationen zum Turnier gibt es hier: Teilnahmebedingungen DFB-ePokal

Sollten darüber hinaus noch Fragen zum Wettbewerb oder generell zum Thema eFootball beim BFV bestehen, steht Lukas Kaulbarsch (lukas.kaulbarsch@berlinerfv.de) als Ansprechpartner zur Verfügung.