Volunteer bei den Special Olympics werden

Die Special Olympics World Games sind die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Foto: Getty Images.

Ab sofort läuft der Bewerbungszeitraum für Volunteers bei der weltweit größten inklusiven Sportveranstaltung in Berlin.

Im Jahr 2023 finden in Berlin die Special Olympics World Games statt. Rund 7.000 Sportler:innen aus aller Welt werden dazu nach Berlin reisen, um auf ganz großer Bühne ihre Bestleistungen abzurufen. Damit die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung reibungslos vonstattengehen kann, wird die tatkräftige Unterstützung von insgesamt 20.000 Volunteers benötigt. Dafür können sich alle interessierten engagierten Personen ab sofort bewerben.

Mithelfen und Vorteile genießen

Die Einsatzbereiche sind dabei sehr vielfältig und bringen zahlreiche Vorteile mit sich, wie z.B. freien Eintritt zu allen Wettbewerben, Merchandising-Artikel und das Miterleben der Wettkämpfe aus nächster Nähe. Voraussetzungen sind, dass alle Bewerber:innen bis zum Start der Spiele mindestens 16 Jahre alt sein müssen, eine gute Verständigung auf Deutsch und Englisch, eine Verfügbarkeit von mindestens fünf Tagen sowie die Teilnahme an Volunteer-Schulungen vor den Spielen.

Eine Bewerbung als Volunteer für die Special Olympic World Games Berlin 2023 sowie für die Nationalen Spiele Berlin 2022 ist ab sofort unter folgendem Link möglich: Bewerbung für die Special Olympics

Weitere Informationen zum Volunteer-Programm sind auf der Homepage der Special Olympics zu finden.