Gerd Liesegang erhält UEFA-Ehrung

Gerd Liesegang erhält UEFA Ehrung. Foto: F. Rein

BFV-Vizepräsident Gerd Liesegang erhält den UEFA Grassroots Programme Silver Award.

 Beim Verbandstag des Berliner Fußball-Verbandes wurde BFV-Vizepräsident Gerd Liesegang mit dem UEFA Grassroots Programme Silver Award ausgezeichnet. Die Ehrung übernahm der 1. Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes, Dr. Rainer Koch, stellvertretend für UEFA-Präsident Michel Platini.

UEFA Grassroots Programme Award

Ausgezeichnet wird durch diesen Award die besonders herausragende Arbeit an der Basis des Fußballs. Im Rahmen des UEFA-Breitenfußballtages werden Preise für die Kategorien Breitenfußball-Klub, Breitenfußball-Projekt und Breitenfußball-Organisator verliehen. Die UEFA ist der festen Überzeugung, dass der Spitzenfußball ohne eine gesunde Basis nicht gedeihen kann. Der europäische Fußballdachverband möchte deshalb besonders herausragende Leistungen im Breitenfußball belohnen. Die Awards werden im Rahmen des UEFA Grassroots Day verliehen, welcher seit 2010 jedes Jahr im Mai im Vorfeld zum UEFA Champions League Finale stattfindet. Gerd Liesegang erhielt in der Kategorie „Bester Breitenfußball-Organisator“ den Award in Silber. Gold ging an Fikret Kadıoğlu aus der Türkei und Bronze an Ljubodrag Stanić aus Serbien.

Gerd Liesegang wird für herausragendes Engagement geehrt

Durch zahlreiche soziale Projekte und besondere Hingabe für den Breitenfußball erhält Gerd Liesegang diese UEFA Auszeichnung. Gerd Liesegang initiierte zahlreiche Projekte für den Berliner Fußball, wie zum Beispiel die Anti-Gewalt-Kampagnen mit den Themenfeldern Aggression und Gewalt, Fairplay, Mannschaften mit migrantem Hintergrund und ebenso mit einem Schwerpunkt auf Zuschauer, Eltern und Schiedsrichter. Wie auch das Projekt „Berliner Freunde Frühstück“ mit dem ein Beitrag für ein besseres Miteinander im Berliner Amateurfußball geleistet wird. Mit der Auszeichnung „BFV-Gütesiegel“, welches das Präsidium des BFV und dem Ausschuss für Fairplay und Ehrenamt ins Leben gerufen wurde, wird jedem Verein die Möglichkeit geboten, nach außen sichtbar zu demonstrieren, dass er in Führung, Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen unserer Zeit gerecht wird. Ein besonderes Engagement zeigt Gerd Liesegang außerdem im Thema Kinder- und Jugendschutz und ihm ist zu verdanken, dass um den Berliner Fußball ein breites Netzwerk von Projektpartnern rund um die Themen Gewalt- und Suchtprävention, Kinderschutz, Toleranz und Fairplay aufgebaut wurde.

 

Aktuellste News