Regelkunde-Ausbildung und zusätzliche Weiterbildungen

Für interessierte Betreuer:innen, Eltern, Spieler:innen und Trainer:innen wird eine Regelkunde-Ausbildung angeboten. In dieser Ausbildung an einem Samstag mit vier Stunden werden die wichtigsten Grundlagen der Spielleitung vermittelt. Die Teilnahme an der Ausbildung wird mit einem Regelkunde-Ausweis bestätigt; der den Inhabenden berechtigt, Spiele als Ersatz-Schiedsrichter:in vorrangig gegenüber nicht ausgebildeten Personen zu leiten.

Die Regelkunde-Ausweise haben eine Gültigkeit von drei Jahren und können durch eine dreistündige Kurzschulung jedes Jahr aufgefrischt werden.

Bei der Aus- und Fortbildung muss keine Prüfung abgelegt werden.

Gerne kommen die Referenten des SR-Lehrstabs für eine dezentrale Schulung zu den Vereinen. Diese Schulungen werden auf Wunsch der Vereine oder in der Zusammenarbeit mit den Fußball AG´s der Bezirke organisiert. Der Schiedsrichter-Lehrstab entsendet dann entsprechend die Referenten. Eine Mindestzahl von 10 Personen sollte gewährleistet werden.

Bei weiteren Fragen können Sie den Schiedsrichter-Lehrstab direkt anschreiben unter sr.lehrstab@berlinerfv.de.

Die nächsten Termine für das erstmalige Erlangen des SR-Regelkunde-Ausweises:

  • neue Termine werden demnächst eingestellt.