Soziales

Der Berliner Fußball-Verband hat zahlreiche soziale Projekte und Kampagnen ins Leben gerufen, die unter dem großen Begriff „Soziales“ zusammengeführt werden. Hinzu kommen Kooperationen, die der BFV mit Vereinen und Unternehmen eingegangen ist, um das Leben in und um den Fußball in Berlin sozial gerechter zu gestalten. Zu nennen sind hier beispielsweise die Themen Integration und Inklusion. Zudem würdigen der DFB und der BFV regelmäßig Fairplay und ehrenamtliches Engagement. Auch der Bereich Prävention (z.B. Kinder- und Jugendschutz) nimmt beim Berliner Fußball-Verband eine große Rolle ein.

Die Gewerkschaft der Polizei stellt dem BFV 100 Freistoßdummies zur Verfügung, die sich Berliner Vereine nun kostenfrei sichern können.

Jeden Monat wird aus den eingesandten Fairplay-Gesten eine Besondere ausgezeichnet. Im September ist Blau-Weiß Spandau vom BFV geehrt worden.

Berliner Vereine können sich bis zum 15. Oktober 2021 für die Fußball-Ferien-Freizeiten 2022 der DFB-Stiftung Egidius Braun bewerben.

Die Online-Veranstaltungen unter dem Titel „Gesundes Miteinander für Groß und Klein“ finden am 26. Oktober und 2. November 2021 statt.

Die Auszeichnung wird mit Unterstützung der Berliner Stadtreinigung vergeben und würdigt herausragende, kontinuierliche Vereinsarbeit.

Termine

Keine Einträge gefunden