Soziales

Der Berliner Fußball-Verband hat zahlreiche soziale Projekte und Kampagnen ins Leben gerufen, die unter dem großen Begriff „Soziales“ zusammengeführt werden. Hinzu kommen Kooperationen, die der BFV mit Vereinen und Unternehmen eingegangen ist, um das Leben in und um den Fußball in Berlin sozial gerechter zu gestalten. Zu nennen sind hier beispielsweise die Themen Integration und Inklusion. Zudem würdigen der DFB und der BFV regelmäßig Fairplay und ehrenamtliches Engagement. Auch der Bereich Prävention (z.B. Kinder- und Jugendschutz) nimmt beim Berliner Fußball-Verband eine große Rolle ein.


Das Projekt FUSSBALL GRENZENLOS veranstaltete am Pfingstmontag ein Straßenfußballturnier vor dem Brandenburger Tor.

Am 2. Juni 2017 ließen sich Verantwortliche aus unterschiedlichen Sportvereinen über Fördermöglichkeiten für inklusive (Fußball-)Projekte beraten.

Am 16. Mai 2017 stand der Blindenfußball beim FV Wannsee im Mittelpunkt.

In Zusammenarbeit mit dem BSB sollen BFV-Vereine bei der Beantragung von Fördermitteln zur Umsetzung inklusiver Angebote unterstützt werden.

Gelungener Start der bundesweiten Turnierserie - Kinder mit und ohne Handicap wetteiferten bei bestem Wetter um die Gunst des Balles.

Termine

Keine Einträge gefunden