A-Kader

Kaderverantwortliche: Ralf Böhm & Christoph Beblik

Ahmad Chahrour

Geburtsdatum: 06.10.2005
Lehrgemeinschaft: Neukölln
Verein: TSV Rudow
SR seit: 2019
im JLK seit: August 2021
Coach: Philipp Vierock

 

Das besondere am JLK ist......

... dass man als Team zusammen arbeitet (Unterstützung bekommt) und viel Erfahrung sammelt (bzw. Sich verbessert). Humorvoll ist man in der JLK Gruppe auch und finde es sehr schön im JLK zu sein.

Jette Wolf

Geburtsdatum: 05.01.2006
Lehrgemeinschaft: Weißensee
Verein: BFC Dynamo
SR seit: September 2019 (Kinder-SR seit 2018)
im JLK seit:
Februar 2020
Coach:
Philipp Gentsch

 

Das besondere am JLK ist......
... dass man durch seinen Coach gefördert und unterstützt wird. Dadurch verbessert man seine persönliche Leistung und es besteht die Möglichkeit in den höchsten Spielklassen zu amtieren. Weiterhin gibt es einen engen freundschaftlichen Zusammenhalt im Team und man kann voneinander lernen.


B-Kader

Kaderverantwortlicher: Tom Rösler

Lucas Schlichtmann

Geburtsdatum: 18.05.2005
Lehrgemeinschaft: Pankow
Verein: SV Buchholz
SR seit: Februar 2019
im JLK seit:
August 2021
Coach:
Jens May

 

Das besondere am JLK ist......
... dass man schon als junger Schiedsrichter viel Erfahrung mitnehmen kann und man zusätzlich gefördert wird.

Hamza El Kassem

Hamza El Kassem

Geburtsdatum: 12.07.2006
Lehrgemeinschaft: Neukölln
Verein: FC Internationale
SR seit 2019
im JLK seit: September 2022
Coach: Leon Gerngroß

 

Das besondere am JLK ist,...

...dass man stärker gefördert wird, durch den Coach, den Lehrgängen, den Stützpunkten etc. Der Zusammenhalt im JLK ist super.

Jamie Lee Faber

Jamie Lee Faber

Geburtsdatum: 21.07.2007
Lehrgemeinschaft: Steglitz-Zehlendorf
Verein: SFC Stern 1900
SR seit: Dezember 2021
im JLK seit: September 2022
Coach: Til Kiwitt

 

Das besondere am JLK ist,...

...die Förderung durch Coaches, Beobachter, Stützpunkte, sowie Lehrgange, in welchen man die Möglichkeit bekommt sich in seiner Leistung, als Schiedsrichter immer weiter zu steigern. Zudem ist der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen ambitionierten Schiedsrichtern eine tolle Sache.

Finn Ulbricht

Finn Ulbricht

Geburtsdatum: 11.12.2006
Lehrgemeinschaft: Spandau
Verein: SFC Stern 1900
SR seit: Juni 2022
im JLK seit: Januar 2023
Coach: Hannes Stein

 

Das besondere am JLK ist......

...der Zusammenhalt sowie Spaß im Team, die gemeinsame Leidenschaft für den Fußball, die Chance, sich als Schiedsrichter sportlich und menschlich weiterzuentwickeln.

Moritz Faul

Moritz Faul

Geburtsdatum: 27.02.2007
Lehrgemeinschaft: Pankow
Verein: Borussia Pankow
SR seit: Februar 2019
im JLK seit: September 2022
Coach:Yehor Antoniuk

 

Das besondere am JLK ist,...

...dass junge Menschen viel Zeit in ihre Zukunft stecken und diese gemeinsam gestalten, dass sie sich immer wieder gegenseitig hochziehen, auf dem Weg zu ihren selbst gesetzten Zielen, um diese zu erreichen.


C-Kader


Cem Luka Cakir

Cem Luka Cakir

Geburtsdatum: 02.08.2007
Lehrgemeinschaft: Steglitz-Zehlendorf
Verein: SSC Südwest
SR seit: August 2022
Im JLK seit: September 2023
Coach: Jason Schuhmann
Das Besondere im JLK ist der starke Zusammenhalt untereinander und die Förderung sowohl in sportlicher als auch persönlicher Entwicklung.

Enzo Dreißig

Enzo Dreißig

Geburtsdatum: 10.11.2006
Lehrgemeinschaft: Marzahn
Verein: Borussia Pankow
SR seit: Februar 2022
im JLK seit: September 2022
Coach: Markus Lux

Das besondere am JLK ist,...

dass man als junger Mensch sehr viel Verantwortung und auch vertrauen bekommt und dass man sich mit Hilfe des Coaches immer weiter entwickeln kann, was sich auf das spätere Leben auswirken kann.

 

 

Lasse Nedela

Geburtsdatum: 30.04.2007
Lehrgemeinschaft: Marzahn
Verein: Berliner TSC
SR seit: Februar 2020
im JLK seit: März 2022
Coach: Leonard Eichhorn

 

Das besondere am JLK ist...

...die Förderung der Gruppe und jedes Einzelnen sportlich und persönlich sich weiter zu entwickeln.  Die enge Zusammenarbeit mit einem eigenen Coach. Darüber hinaus hoffe ich auf eine schöne Zeit als Teammitglied im JLK. Tolle Spiele in den höchsten Spielklassen Berlins und bereichernde Lehrgänge innerhalb der Fördermaßnahme.

Florian Bayer

Florian Bayer

Geburtsdatum: 16.10.2008
Lehrgemeinschaft: Pankow
Verein: SV Empor Berlin
SR seit: 2022
Im JLK seit: Sommer 2023
Coach: Pascal Schlicht
Das Besondere im JLK ist, dass man eine besondere Förderung erhält und sich mit dem Coach kontinuierlich weiterentwickeln kann. Außerdem lernt man viele andere Schiedsrichter kennen und kann neue Freundschaften schließen.

Sky Luca Maerz

Sky Luca Maerz

Geburtsdatum: 26.07.2006
Lehrgemeinschaft: Pankow
Verein: Köpenicker FC
SR seit: November 2022
Im JLK seit: Sommer 2023
Coach: Anton Stein
Das Besondere im JLK ist die präzise Förderung der eigenen Leistung, sowohl durch den Coach als auch durch den gesamten JLK. Außerdem bietet der JLK ein einmaliges Gemeinschaftsgefühl, durch das man viele Leute kennenlernt, die die gleiche Leidenschaft teilen und zu Freunden werden.

Aaron Nakas

Aaron Nakas

Geburtsdatum: 2008
Lehrgemeinschaft: Wedding Oslo
Verein: Viktoria Mitte
SR seit: August 2022
Im JLK seit: Januar 2023
Coach: Nathalie Buse
Das Besondere im JLK ist, dass es vielen Jugendlichen die Möglichkeit bietet, sich auf und abseits des Platzes sehr positiv zu entwickeln.

Leonard Schütt

Leonard Schütt

Geburtsjahr: 2008
Lehrgemeinschaft: Pankow
Verein: BW Berolina Mitte e.V.
SR seit: 2022
Im JLK seit: September 2023
Coach: Simon Ferel

Benno Benz

Benno Benz

Geburtsdatum: 5.12.2008
Lehrgemeinschaft: Reinickendorf
Verein: Nordberliner Sport Club 1919 e.V.
SR seit: 26.07.2022
Im JLK seit: September 2023
Coach: Simon Pearson
Das Besondere am JLK ist, dass man nicht nur ein Schiedsrichter, sondern auch ein Teil einer Gemeinschaft ist. Man wird gefördert und gefordert, sowohl auf dem Platz als auch neben dem Platz.


D-Kader

Dies ist der Perspektivkader des JLK's

Jason Tyler Harth

Jason Tyler Harth

Geburtsdatum: 04.12.2008
Lehrgemeinschaft: Pankow
Verein: Viktoria Mitte
SR seit: Februar 2022
Im JLK seit: September 2023
Coach: Vincent Pell
Das Besondere im JLK ist, dass man durch den Coach, die Lehrgänge, Stützpunkte etc. intensiv gefördert wird. Der Zusammenhalt und die Kommunikation im JLK sind hervorragend. Durch das Miteinander kann man viel von den erfahrenen Schiedsrichtern lernen.

Ahmed Aksoy

Ahmed Aksoy

Geburtsdatum: 15.01.2007
Lehrgemeinschaft: Neukölln
Verein: FC Internationale
SR seit: 2022
Im JLK seit: Sommer 2023
Coach: Stephan Nedela
Das Besondere im JLK ist, dass wir hier mit Hilfe der Leitung und unserer Coaches sehr stark gefördert werden und regelmäßige Steigerungen in der Schiedsrichterei sowie menschlich sehen. Zusätzlich verstehen sich die JLK’ler:innen untereinander super und haben einen guten Zusammenhalt.